Samstag, 19. März 2016

Chocolate Chip Cookies


Hallo ihr Lieben! :)

Heute melde ich mich mit leckeren Chocolate Chip Cookies zurück, welche sich peeerfekt als kleines Mitbringsel zu Ostern eignen

Das Beste an dem Rezept? Ihr könnt es beliebig abwandeln, je nachdem, welche Nüsse oder Schokisorte ihr am liebsten mögt!

Klingt doch hervorragend, findet ihr nicht?

Ich würde sagen: Ab an die Rührschüssel und...

... 1, 2, 3 - LOS! :)


 
Für etwa 15 Stück brauchst du:
 
120g weiche Butter
60g braunen Zucker
20g weißen Zucker
Mark einer Vanilleschote, alternativ: 1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
120g Mehl
70g gemahlene Nüsse deiner Wahl (meine Version: Haselnüsse)
1 TL Kakaopulver
1 EL Backpulver
100g gehackte Schoki deiner Wahl/Smarties,... (meine Version: Zartbitterschokolade)
 
 
Heize zunächst den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vor.
 
Rühre nun die Butter mit dem braunen und dem weißen Zucker, sowie mit dem Vanillemark und anschließend auch dem Ei cremig.
 
Vermische als nächstes alle trockenen Zutaten (Mehl, gemahlene Nüsse, Backpulver & Kakaopulver) miteinander und rühre sie unter die Butter-Zucker-Mischung.
 
Hebe zu guter Letzt die gehackte Schokolade unter den Teig, portioniere diesen mit zwei Esslöffeln und verteile ihn auf deinem mit Backpapier ausgelegten Backblech.
Beachte hierbei, dass die Cookies im Ofen noch größer werden! Lasse also etwas Platz!
 
Das Blech kommt nun für circa 15 Minuten in den Ofen.
 
- Etwas auskühlen lassen und fertig sind die Chocolate Chip Cookies!
 
Ein super einfaches Rezept, oder? :)
Und noch dazu sooo lecker!
 
Ich wünsche dir einen guten Appetit ♥